Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) bei Kauf von Bildern aus der Galerie "Feinste Landschaftsfotografie"

Für alle Geschäftsbeziehungen, die  durch den Kauf von Fotografien (nachfolgend als „Bilder“ bezeichnet) über den Image-Shop und den Kauf von damit individualisierten Produkten (nachfolgend als „Waren“ bezeichnet) unter Benutzung der Internetseite http://www.SCHWARZ-WEISS.PHOTOGRAPHY (nachfolgend als „Finart Gallery“ bezeichnet) zwischen Michael Frede,An der Seeve 8A 21244 Buchholz i.d. Nordheide, und Ihnen zustande kommen, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Fassung.

Abweichende Bedingungen finden keine Anwendung, es sei denn, wir stimmen diesen ausdrücklich zu.

§ 1 Bestellung, Vertragsschluss und Vertragspartner

1. Die Darstellung von Bildern und Waren in der Galerie stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. Erst Ihre Bestellung ist ein rechtlich bindendes Angebot an uns zum Abschluss eines Lizenz-, Kauf- bzw. Werklieferungsvertrages (nachfolgend zusammen „Kaufvertrag“ genannt).

2. Vertragspartner für alle Kaufverträge, die Sie mit uns über Bilder oder Waren abschließen, sind ausschließlich wir, die Fotoabenteur.de Inhaber Michael Frede, An der Seeve 8A 21244 Buchholz i.d. Nordheide

3. Nach Eingang Ihrer Bestellung bei uns senden wir Ihnen eine E-Mail, mit der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen. Dadurch kommt noch kein Kaufvertrag zustande. Ein bindender Kaufvertrag kommt erst mit Lieferung der Ware durch uns zustande oder wenn wir Ihnen ausnahmsweise die Annahme Ihres Angebots innerhalb einer angemessenen Frist ausdrücklich erklären (z.B. per E-Mail).

4. In unserer Galerie sind zur zeit nur Bestellungen mit Lieferungen innerhalb Deutschlands möglich.

§ 2 Preise und Versandkosten

1. Für Ihre Bestellung gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung im der Galerie ausgewiesenen Preise. Alle Preisangaben verstehen sich in EURO (EUR) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich anfallender Versandkosten.

2. Neben dem Kaufpreis fallen auch Versandkosten an, die individuell berechnet werden.

§ 3 Zahlungsbedingungen

1. Die von Ihnen bestellten Bilder und Waren und die Versandkosten sind per Vorkasse oder per Sofort-Überweisung zu zahlen. Alle Beträge sind sofort ohne Abzug zur Zahlung fällig.

2. Die Aufrechnung von Zahlungsansprüchen uns gegenüber sowie die Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten ist nur mit unbestrittenen, von uns anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig. Zurückbehaltungsrechte oder sonstige Leistungsverweigerungsrechte können uns gegenüber nur geltend gemacht werden, wenn sie auf demselben Vertragsverhältnis beruhen.

 § 4 Lieferbedingungen

1. Bilder werden nach erfolgter Bestellung und Bezahlung von uns oder den von uns beauftragten Dritten individuell gefertig.

2. Wir liefern die von Ihnen bestellten Waren mit einem Paketdienst wie z.B. DHL, Hermes oder GLS oder per Spedition bis an Ihre Haustüre. Sonntags und an gesetzlichen Feiertagen liefern wir nicht.

3. Ist keine Lieferfrist angegeben oder sonst vereinbart, gilt eine umgehende Versendung, spätestens innerhalb von 14 Tagen ab Annahme Ihrer Bestellung als vereinbart.

4. Lieferfristen verlängern sich angemessen bei Ereignissen höherer Gewalt, also bei Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb unserer Einflussmöglichkeiten liegen. Dies gilt, soweit solche Hindernisse nachweislich auf die Lieferung der Bilder oder Ware an Sie von Einfluss sind und auch, wenn diese Umstände bei einem unserer Vorlieferanten eintreten, bei dem wir unsererseits die von Ihnen bestellte Bilder oder Ware beziehen. Schadensersatzansprüche entstehen hierdurch für Sie nicht. Die Umstände sind auch dann nicht von uns zu vertreten, wenn sie zu einem Zeitpunkt entstehen, zu dem wir uns bereits mit der Lieferung in Verzug befinden. Die Dauer des Hindernisses teilen wir Ihnen mit, sobald sie absehbar ist. Soweit Ihnen infolge der Verzögerung die Abnahme der Lieferung nicht zuzumuten ist, sind Sie berechtigt, durch unverzügliche schriftliche Erklärung uns gegenüber vom Vertrag zurückzutreten.

5. Teillieferungen sind in zumutbarem Umfang zulässig, sofern nichts Abweichendes vereinbart ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen für Sie dadurch nicht. Teillieferungen berechtigen Sie nicht zum Rücktritt vom gesamten Vertrag oder zu Schadensersatz, es sei denn, Sie haben an der Teillieferung kein Interesse.

§ 5 Widerrufsrecht

1. Ihnen steht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Beim Kauf und Download von Bildern und dem Kauf von speziell für Sie angefertigten Waren ist das Widerrufsrecht allerdings regelmäßig ausgeschlossen (siehe dazu unten § 5 Abs. 2). Über Ihr Widerrufsrecht belehren wir Sie wie folgt:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren (im Falle von Teillieferungen die letzte Ware) in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Michael Frede, An der Seeve 8A 21244 Buchholz i.d. Nordheide Telefon: 04187-9001273 ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden.  Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden bzw. übergeben. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

2. Ihr Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Bitte beachten Sie das alle Bilder individuell für Sie gefertigt werden.

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages begonnen haben, nachdem

a) Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und

b) Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit dem Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

 

3. Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Michael Frede, An der Seeve 8A 21244 Buchholz i.d. Nordheide

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*): 

__________________________________________________________________________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)_____________________________________

Name des/der Verbraucher(s)_____________________________________

Anschrift des/derVerbraucher(s)_____________________________________


____________________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum _________________________




(*) Unzutreffendes streichen.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zum Eingang des vollständigen Kaufpreises unser Eigentum. Während der Dauer des Eigentumsvorbehalts sind Sie verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln, Sie nicht weiter zu veräußern (auch nicht zu verschenken!) und uns jeden Zugriff Dritter darauf sofort zu melden.

 

§ 7 Mängelansprüche

1. Wir übernehmen die gesetzliche Gewährleistung für alle in unserer Finart-Gallery gekauften Bilder und Waren.

2. Gewährleistungsansprüche sind an uns, Fotoabenteuer.de, Michael Frede, An der Seeve 8A 21244 Buchholz i.d. Nordheide zu richten. Dies gilt auch hinsichtlich der Rechte an den von Ihnen gekauften Bildern.

3. Bitte prüfen Sie die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit, etwaige Mängel oder Transportschäden und melden Sie uns diese umgehend. Die Versäumung dieser Meldung hat allerdings auf Ihre gesetzlichen Mängelansprüche keine Auswirkungen.

4. Auch die Garantie des Herstellers der Waren schränkt unsere Gewährleistung nicht ein. Insoweit haben Sie als Kunde die Wahl, an wen Sie sich wenden möchten.

 

§ 8 Umfang der Haftung

1. Wir haften unbeschränkt für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, beruhen.

2. Auch die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit besteht in jedem Falle unbeschränkt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

3. Wir haften weiterhin, sofern wir schuldhaft eine Vertragspflicht verletzen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (wesentliche Vertragspflicht); in diesem Fall ist die Schadensersatzhaftung aber auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

4. Im Übrigen ist jede weitere Haftung ausgeschlossen. Soweit die Schadensersatzhaftung uns gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

 

§ 9 Entsorgung

Bitte entsorgen Sie die Verpackungen gemäß der Kennzeichnung auf der jeweiligen Verpackung.

 

§ 10 Anwendbares Recht

10.1 Es gilt das materielle Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und der Vorschriften des internationalen Privatrechts.

10.2 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus der Vertragsbeziehung zwischen uns und Ihnen ergeben, ist Bucholz, wenn Sie ein Kaufmann im Sinne des HGB sind.

 

Stand: Dezember 2015